von

Bauwoche 20

Es kommt jetzt mehr und mehr die Zeit, wo man so richtig sehen und spüren kann, wie das Haus in Zukunft mal aussehen wird. In den letzten Tagen wurde der Innenputz abgeschlossen, so dass die Wände jetzt nicht mehr so wie in einem Rohbau aussehen.

Wohn-/Esszimmer Bau

Der Boden wurde jetzt auch schon mal soweit vorbereitet, dass in der nächsten Woche die Fußbodenheizung verlegt werden kann. Am Ende der Woche soll dann auch schon der Estrich verlegt werden. Der muss dann aber die darauffolgenden 6 Wochen ruhen, so dass im Haus eigentlich fast gar nichts mehr passieren wird.
Im Keller, oder besser gesagt im Technikraum, wird es so langsam auch richtig voll. Denn hier kommen jetzt nach und nach alle Geräte hinein. Das wichtigste dabei ist Heizung, denn die Fußbodenheizung wird kurz nach dem Verlegen des Estrichs auch zum ersten Mal aktiviert werden, damit sie den Trocknungsprozess des Estrichs ein wenig unterstützen kann.

Technikraum

Neben den ganzen Innenausbau wurde jetzt auch die Bautür durch unsere zukünftige Tür ausgetauscht. Und ich finde, wir haben da eine ganz gute Wahl getätigt.

TürDie nächste Woche wird also noch mal super spannend werden, ich bin mal gespannt, ob sie das alles hinbekommen werden. Und dann bin ich natürlich umso mehr gespannt, ob der Estrich auch rechtzeitig trocken wird, so das Anfang Januar die Fliesen und der restliche Boden verlegt werden kann. Denn nach aktueller Zeitrechnung wollen wir immer noch Ende Januar in unser neues Haus einziehen.

Weitere Bilder vom Bau:

Kommentar verfassen